Therapeutisches Schwimmen !

Nun waren wir schon das zweite Mal beim Schwimmen. Nach anfänglicher Unsicherheit, klappt es aber immer besser. Wir haben das Glück, dass sowas in dieser Art in unserer Nähe angeboten wird. In den meisten Physiopraxen werden Wasserlaufbänder angeboten aber keine großen Pools.

Die Hunde tragen im Pool Schwimmwesten und werden durch die Physiotherapeutin unterstützt. Holly hat keine besonderen Beschwerden. Wir machen es aus Spaß und um sie ans Wasser zu gewöhnen. Zudem trainiert es das Herz-Kreislaufsystem und die Kondition. Das therapeutische Schwimmen bewirkt Schmerzlinderung, Muskelaufbau, schnellere Rehabilitation nach Operationen, Gelenkbewegung ohne Belastung und Gewichtsreduzierung.

Alle weiteren Infos kann man auf der Seite von der Physiopraxis Sprungvoll erfahren.

Holly schwimmt momentan 10 Minuten am Stück, was auch vollkommen ausreicht. Danach bekommt sie noch eine kleine Massage und wird getrocknet.

Hier die nicht allzu scharfen Fotos.

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s