Winterwonderland…

Am Wochenende hat es wieder ordentlich geschneit. Also haben wir uns schnell die Kamera geschnappt und sind ab in den Wald. Wir hatten so viel Spaß, dass wir von den –5 °C nichts gemerkt haben. Zudem haben wir total die Zeit vergessen. Als wir oben auf dem Berg angekommen waren, mussten wir mit schrecken feststellen, dass es schon am Dämmern war. Aber zum Glück geht es ja bergab bekanntlich schneller. Nur der Schlitten fehlte uns leider. Nach 6 km Fußmarsch berghoch und bergrunter kamen wir gerade noch vor der Dunkelheit zuhause an. Und was passt zu so einem Schneesonntag nicht besser als eine heiße Tasse Tee und Schmuseeinheiten auf dem Sofa.

 IMG_9948IMG_9883IMG_9909IMG_9893IMG_9943

9 Gedanken zu “Winterwonderland…

  1. Wie schmeckt der Schnee? Außer ein paar nassen Flocken ist hier in Düsseldorf noch nichts gefallen und von meiner Heimat Andalusien her kenne ich keinen Schnee. Liebe Grüße, Nacho

    Gefällt 2 Personen

    • Hallo Nacho, dann will ich mal hoffen, dass du Schnee noch richtig kennenlernst. Es macht riesigen Spaß mit der Schnauze durch die watteweiche, kalte Pracht zu pflügen. Bei uns liegt auf den Wiesen überall Schnee und auch auf manchen Wegen.
      LG Nelly

      Gefällt 2 Personen

  2. Tolle Fotos und Schneenäschen habe ich auch mehrmals täglich. Leider sieht es bei mir nicht ganz so süß aus, d.h. es fällt durch mein helles Fell weniger auf.
    LG Nelly

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu creapea Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s